Tetenb├╝ll 2016 im Bild - 365+1 Tag - Juni 2016

 

 

 

Tetenbüll 2016 im Bild 365+1 Tag

 

Mittwoch, 1. Juni 2016
 
Auf den gestrigen Tag hatte ich mich gefreut, denn die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4 der Grundschule Tetenbüll haben das Nolde-Museum in Seebüll besucht. Ich durfte mitfahren und die Entstehung von Fantasietier-Aquarellen in Nolde-Manier dokumentieren. Den kompletten Bericht gibt es in der Grundschul-Rubrik.
 
 
 
 
 
 
Donnerstag, 2. Juni 2016
 
Der Amtsausschuss des Amtes Eiderstedt hat in seiner heutigen Sitzung den Tetenbüller Wehrführer Oliver Tetzlaff einstimmig als neuen Stellvertretenden Amtswehrführer bestätigt. Nach seiner Vereidigung und Verpflichtung gratuliert Amtsdirektor Herbert Lorenzen unserem Olli. Ich schließe mich den guten Wünschen an.
 
 
 
 
 
 
 
   
Freitag, 3. Juni 2016
 
Das derzeitige Sommerwetter passt sich dieser Blütenfarbenpracht an. Auch wenn es vielleicht etwas zu warm ist, so sollten wir dieses Wetter doch genießen wer weiß, wie lange das noch anhält und was danach kommt?
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
Samstag, 4. Juni 2016
 
Gestern Abend im Tetenbüller Wattenmeer.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
Sonntag, 5. Juni 2016
 
Adebar kurz vor Sonnenuntergang zu Gast in Tetenbüll.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
Montag, 6. Juni 2016
 
Beim Anbaden am Sonntag hat Egon eine Wassertemperatur von 21,9°C gemessen. Gut, dass die Badetreppe nach vollständiger Überarbeitung installiert ist. Unser kleiner Hafen hat eine der schönsten Badestellen an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste.
 
 
 
 
 
 
 
 
   
Dienstag, 7. Juni 2016
 
Ich selbst kann mich ja nicht so sehr für die Gartenarbeit erwärmen, umso mehr freue ich mich über die Fähigkeiten meiner Frau, unseren Garten immer schön herzurichten. Mir bleibt das Rasenmähen, Unkrautzupfen und Gießen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
Mittwoch, 8. Juni 2016
 
Entsinnen Sie sich noch an die gekappten, nackten Linden? Zwischen den beiden Rotdorn-Bäumen kommt erstes zartes Grün hervor. Im nächsten Jahr wird das wieder ein schönes Gesamtbild ergeben.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
Donnerstag, 9. Juni 2016
 
Wenn man durchs Dorf geht, sieht man in den Vorgärten viele schöne Details, die ich nach und nach im Bild festhalten möchte. Offensichtlich wollen sich die Hausbesitzer nicht nur selbst an diesen Dingen erfreuen, sondern auch dem externen Betrachter einen schönen Anblick bieten, wie hier der kleine Steingarten auf einem Metallgestell.
 
 
 
 
 
 
   
Freitag, 10. Juni 2016
 
Das Bild war längst im Kasten, aber vor lauter EM-Fanmeilen-Vorbereitung und dem Eröffnungsspiel habe ich ganz vergessen, das heutige Foto online zu stellen. 2016 scheint ein prächtiges Rosenjahr zu werden. Schauen Sie doch einfach mal in Nachbars Garten.
 
 
 
 
 
 
 
 
   
Samstag, 11. Juni 2016
 
Unsere neue Pastorin Silke Wittmaack zeigte beim Kinderfest allen, was sie so alles drauf hat. Sie absolvierte die Actionmeile, stapelte Kisten bei der Feuerwehr ("dem Herrgott so nah!") und gewann nach spannendem Stechen das Kegeln für Erwachsene.
 
 
 
 
 
 
 
 
   
Sonntag, 12. Juni 2016
 
Da ich Höhenangst habe, würde ich mich nie trauen, selbst einmal Kisten in luftiger Höhe zu stapeln das sollen lieber andere machen, ich mache dann die Fotos! Dieser junge Mann ging beim gestrigen Kinderfest wirklich hoch hinaus zum Sieg hat es leider nicht gereicht. Meinen Respekt aber hat er sich verdient.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
Montag, 13. Juni 2016
 
So in etwa würde ein Frosch oder Hase das Ringreiten (bzw. hier das Fahrradringstechen) beobachten. Ich gehe allerdings davon aus, dass beide sich rechtzeitig aus dem Staub machen würden, ehe sie ernsthaften Schaden erleiden.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
Dienstag, 14. Juni 2016
 
In der Ornithologie bin ich ja nicht bewandert. Deshalb wusste ich nicht, welcher Seevogel diese beiden Eier direkt am Deichfuß, auf dem Asphaltweg und hinter den Steinen gelegt hat. Aber mein Freund Henning wusste es: Es ist ein ganz typisches Austernfischergelege. Diese Eier waren übrigens unberührt und unbeschädigt, obwohl dort Fußgänger, evtl. auch Radfahrer, auf jeden Fall aber Schafe verkehren. Schon ein kurioser Ort fürs Brüten!
 
 
 
 
   
Mittwoch, 15. Juni 2016
 
Vor dem gestrigen Starkregen sah es vereinzelt so aus. An vielen Stellen hat der Regen noch nicht wirklich etwas bewirkt.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
Donnerstag, 16. Juni 2016
 
Mein letztes Wochenfoto hat mich inspiriert, die Wischtechnik auch einmal an Büschen in der prallen Nachmittagssonne auszuprobieren. Dies ist das Ergebnis nach kleinerer PC-Bearbeitung.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
Freitag, 17. Juni 2016
 
Im Restlicht der bereits untergegangenen Sonne habe ich diese Deichidylle aufgenommen. Da nur sehr wenig Licht vorhanden war und ich aus der Hand fotografieren musste, war die Aufnahme leicht unscharf geworden. Ich habe versucht, das Beste daraus durch Weichzeichnung zu machen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
Samstag, 18. Juni 2016
 
Gunnera manicata Mammutblatt, fürwahr! Der Blattdurchmesser reicht von 5cm bis 200cm. Diese Pflanze wächst auf der südlichen Erdhalbkugel  und im Winter gegen Frost geschützt auch bei uns in Tetenbüll, nämlich in einem Garten im Trockenkoog. Welch ein Prachtexemplar!
 
 
 
 
 
 
 
   
Sonntag, 19. Juni 2016
 
Die heutige Aufnahme ist in der Dreilandenhalle in Garding entstanden. Der TSV Tetenbüll richtete die Deutschen Meisterschaften der U17-Floorballer aus. Deutscher Meister wurde die Mannschaft leider nicht (aber beachtlicher Vierter), das Organisations- und Helferteam (hier im Bild) hat aber eine wahre Meisterleistung erbracht. Deshalb ist es nur richtig, dass dieses Foto mit der Meisterbande aufgenommen wurde.
 
 
 
 
 
   
Montag, 20. Juni 2016
 
Im Vollsprint zur Deutschen Meisterschaft der U17-Floorballer in Garding: Die Floor Fighters aus Chemnitz liefen gestern zum Finalspiel ein, das sie später souverän gewinnen sollten, und hetzen hier der deutschen Flagge und der jungen Dame hinterher. Vor dem Finale wurde sogar die Nationalhymne gespielt. Mehr zu diesem tollen Event gibt es hier und hier.
 
 
 
 
 
 
   
Dienstag, 21. Juni 2016
 
Es soll ja erneut sommerliches Wetter kommen, dann wird diese Gartensitzgruppe sicherlich wieder von netten Damen genutzt werden.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
Mittwoch, 22. Juni 2016
 
Auch hier lässt es sich herrlich verweilen, wobei die Bankrückenlehne vielleicht nicht den allerbesten Halt garantiert.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
Donnerstag, 23. Juni 2016
 
Ein herrlicher Ausblick: Weite Landschaft, schönes Wetter, Kaffee und Kuchen. Was will man mehr?
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
Tetenbüll ist eben nicht nur das Herzstück Eiderstedts, sondern auch das Sahnestück.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
Freitag, 24. Juni 2016
 
Otti hat seine Oldtimer wieder herausgeholt und ausgestellt. Ich bin immer wieder fasziniert von der Schönheit alter Autos. Die haben noch individuellen Stil und sind nicht so 08/15 wie viele heutige Fahrzeuge. Otti und ich haben uns für eine schöne Vollmondnacht verabredet, um seine Oldtimer an schönen Orten im Mondlicht zu fotografieren. Ottis "Lebendiges" Oldtimer-Museum kann man hier bestaunen.
 
 
 
 
 
   
Samstag, 25. Juni 2016
 
Ich freue mich schon auf unseren Besuch der Landesgartenschau in Eutin. Aber der Bauerngarten des Haus Peters ist auch schön. Der Jasmin steht z. Z. in voller Blüte, auch viele Rosen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
Sonntag, 26. Juni 2016
 
Oops, ich wurde ausgesperrt. Das hat man davon, wenn man hinter Frauchen und / oder Herrchen herschleicht und sich auf das hintere Grundstück wagt, ohne das einer von beiden das merkt. Als ich gerufen wurde, wollte ich natürlich gehorchen und sofort zurückkommen. Aber das Gartentor war versperrt. Da musste ich mich erst einmal bemerkbar machen, damit man mich wieder reinlässt.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
Montag, 27. Juni 2016
 
Man hat mich offensichtlich genau beobachtet, als ich die Sahnetorten-Fotos "geschossen" habe. Aber da fehlt doch noch eins! Ja doch, hier ist es noch eine fliegende Torte in Tetenbüll!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
Dienstag, 28. Juni 2016
 
Was man alles so im eigenen Garten entdeckt, wenn man nur die Augen aufmacht z. B. diese Pilze an einem Baumstumpf: Nordseite, Halbschatten, etwas feuchter als anderswo im Garten.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
Mittwoch, 29. Juni 2016
 
Morgen ist schon Halbzeit! Es gibt noch viele Ideen, die ich mir auf Zettel schreibe und dann auf meinen Schreibtisch lege. Meine Frau findet meine Ordnung entsprechend grenzwertig und hat mir ein passendes, schönes Bild im Haus Peters gekauft: "Kreative Menschen haben keine Unordnung, sie haben nur überall Ideen rumliegen." Für mich sieht das ordentlich aus!
 
 
 
 
 
 
   
Donnerstag, 30. Juni 2016
 
HALBZEIT! Gestern Abend wollte ich mal wieder einen schönen Sonnenuntergang bei Hochwasser fotografieren. Aber wieder war es nix: Langsam schob sich von Westen her eine Regenfront vor die untergehende Sonne. Der Regen kam dann in der Nacht. Dennoch entstand dieses stimmungsvolle Foto...
 
 
 
 
 
 
 
   
... und ein ähnliches mit der geliebten Lochkamera. Aufgrund einer Brennweite von ca. 50mm ergibt sich hier aber ein wesentlich kleinerer Bildausschnitt als beim Foto zuvor, das mit 18mm Brennweite aufgenommen wurde.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Wenn Sie Michael Weineck Feedback geben möchten, dann schreiben Sie ihm bitte eine Email. Falls Sie sich auf ein bestimmtes Foto beziehen, dann sagen Sie ihm bitte, um welches es sich handelt.

 

Bitte klicken Sie auf den jeweiligen Monat, um sich die Tagesbilder anzusehen.

 

JANUAR FEBRUAR MÄRZ APRIL
MAI JUNI JULI AUGUST
       
SEPTEMBER OKTOBER NOVEMBER DEZEMBER

 

Gedruckt aus: © 2017 Tetenbüll - das Herzstück Eiderstedts