Fruunsbo├čelvereen Tetenb├╝ll - Aktuelles

 

 

Gold, Silber und Bronze bei der Boßel-EM in Italien!

SUPER! Unsere Jugendboßler haben bei der Boßel-EM in Pesaro (Italien) ganz hervorragende Ergebnisse erzielt. Die Erwachsenen waren leider nicht so erfolgreich. Hier ein Kurzbericht aus Italien:

Gold für den VSHB in der Mannschaftswertung der männlichen Jugend mit 877,10 Metern vor der FKV-Mannschaft. Bronze für Melvin Hildebrandt vom BV Tetenbüll mit 228,90 Metern. Vize-Europameister wurde Mike Plähn vom K-Bund. Zur erfolgreichen Mannschaft gehörten zudem Janek Pedersen (Eddelak) und Tjark Bischoff (Eiderbund).

Silber für den VSHB in der Mannschaftswertung der weiblichen Jugend mit 396,70 Metern. Gold ging an die FKV-Mannschaft. Bronze für Henrieke Johannsen vom Fruunsboßelvereen Tetenbüll mit 139,10 Metern und dem weitesten Wurf von 51,10 Metern. 4. Platz für Steffi Reigardt vom Fruunsboßelvereen Tetenbüll mit 131,55 Metern. Zur erfolgreichen Mannschaft gehörte auch Martje Peters vom K-Bund.

Wir sind alle sehr stolz auf Euch!!!







Fotos
Oben rechts: Melvin Hildebrandt
Untern rechts: Steffi Reigardt und Henrieke Johannsen

 

 


 

Kurzübersicht des Fruunsboßelvereens Tetenbüll

 

Januar 2011
22.01.2011: Boßelball – Gudrun Warnsholdt wurde in den Kreis der Ehrenmitglieder aufgenommen.

 

Februar 2011
01.02.2011: Jahreshauptversammlung – Silke Hansen ist als 1. Vorsitzende zurückgetreten und Nathalie Jungnickel hat diesen mit Freude übernommen. Heike Pauls ist als 2. Jugendwartin zurückgetreten und Nele Bahnsen hat diesen Posten übernommen.
20.02.2011: Manns- un Fruunsboßeln am Kaltenhörner Deich – Die Frauen mit 3 Schott und 15 Metern gewonnen.
 

März 2011
04.03.2011: Lottoabend der Frauen – Dieser war sehr gut besucht.
26.03.2011: Boßelkampf gegen Uelvesbüll / Norderfriedrichskoog mit 11 Frauen am Uelvesbüller Deich, leider mit 24 Metern verloren.

 

April 2011
02.04.2011: Boßelkampf gegen Garding am Kaltenhörner Deich mit 12 Frauen und mit 20 Metern gewonnen.
09.04.2011: Boßelkampf gegen Tating am Kaltenhörner Deich mit 9 Frauen und mit 1 Meter !!! verloren.

 

Mai 2011
04.05.2011: Boßelkampf gen K-Bund mit 9 Frauen am Kaltenhörner Deich, leider mit 1 Schott und 27 Metern verloren.
27.05.2011: Empfang bei Theodor und Anne-Grete Hansen anlässlich der Goldenen Hochzeit. Das Jubelpaar hat eine Goldene Boßel und einen Presentkorb vom Fruunsboßelvereen erhalten.
28.05.2011: Landespokalboßeln in Koldenbüttel – mit 7 Frauen teilgenommen. Die Mädchen 15 bis 19 Jahre haben in ihrem Jahrgang mit 388 Metern den 1. Platz erreicht, zum Team gehörten Henrike Johannsen, Steffi Reigardt und Nele Bahnsen.
31.05.2011: Boßelkampf gegen die Kombüttler-Deerns mit 12 Frauen am Kaltenhörner Deich, mit 25 Metern gewonnen.

 

Juni 2011
22.06.2011: Boßelkampf gegen Oldenswort mit 10 Frauen am Kaltenhörner Deich, leider mit 2 Schott und 20 Metern verloren, somit leider auch Gold verloren.
25.06.2011: Landschaftsboßeln Unterverbandsfest der Frauen in Witzwort. Haben mit 7 Frauen teilgenommen. Wir konnten eine Mannschaft in der A-Gruppe stellen. Wir holten mit Nathalie Jungnickel, Gönke Jöns, Elena Dietz, Steffi Reigardt, Henrike Johannsen und Nele Bahnsen mit 577,5 Metern und 3 Fehlwürfen den A-Pokal. Henrike Johannsen wurde in ihrem Jahrgang 15 bis 16 Jahre Erste im Preisboßeln mit 136,5 Metern und im Konkurrenzboßeln mit 152 Metern. Sie erhielt evenfalls den Tagesbesten-Pokal mit 152 Metern und den weitesten Wurf mit 53 Metern. Nele Bahnsen wurde in ihrem Jahrgang 17 bis 19 Jahre Erste beim Preisboßeln mit 122 Metern.
29.06.2011: Boßelkampf gegen St. Peter-Ording mit 11 Frauen am Böhler Deich, mit 10 Metern gewonnen.

 

Juli 2011
30.07.2011: Preis- und Konkurrenzboßeln – Die Preisverleihung und -verteilung erfolgt im Januar 2012 auf dem Boßelball.

 

August 2011
28.08.2011: Zeitungspokalboßeln am Kaltenhörner Außendeich. Wir haben dort fünf Feldkämpfe in der B-Gruppe absolviert, alle fünf gewonnen, d. h. 10:0 Punkte und 226,6 Meter, was den Aufstieg in die A-Gruppe 2012 bedeutete. Beim Weitenpokalboßeln erlangten wir mit 254,4 Metern den 2. Platz hinter dem K-Bund (258,8 Meter).
31.08.2011: Boßelkampf gegen den Eiderbund mit 10 Frauen am Böhler Deich, leider mit 14 Metern verloren.

 

Im Mai 2012 sind die Boßel-Europameisterschaften der Frauen in Italien. Dafür haben sich Henrike Johannsen und Steffi Reigardt qualifiziert.
In den jeweiligen Ausscheidungen im Standboßeln erreichte Henrike Johannsen: 1. 137,5m, 2. 135,5m, 3. 141m und in der Gesamtwertung den 1. Platz.
In den jeweiligen Ausscheidungen beim Feldboßeln erreichte Steffi Reigardt: 1. 387m, 460,8m, 3. 584,4m und belegte in der Gesamtwertung den 6. Platz.

 

 
 

Gedruckt aus: © 2017 Tetenbüll - das Herzstück Eiderstedts