St. Anna, Tetenb├╝ll - Grund├╝berholung der Orgel

 

Projekt der Kirchengemeinde
Tetenbüll / Katharinenheerd

 
St. Anna, Tetenbüll – November 2010
 
Grundüberholung der Orgel

Reparatur, Reinigung und Stimmen jeder einzelnen Orgelpfeife

 
 

Die Orgel wurde 1861 von Johann Hinrich Färber aus Tönning gebaut und 1976 restauriert. Die Grundüberholung war eigentlich schon vor Jahren fällig. Aber erst nach Abschluss der umfangreichen Außen- und Innensanierungs-arbeiten machte es Sinn, diese Maßnahme mit einem Auftragsvolumen von € 15.000 zu realisieren. Die Wiederinbetriebnahme der Orgel erfolgte mit einer musikalischen Orgelführung am 2. Dezember 2010. Frau Töbelmann spielte die Aria secunda von Johann Pachelbel, ein Thema mit fünf Variationen und einer Wiederholung, das Vorspiel zu "Macht hoch die Tür" von Christiane Michel-Ostertun, das Vorspiel zu "Nun komm der Heiden Heiland" von Johann Sebastian Bach, und zum Abschluss den 1. Satz aus dem Concerto D-Dur aus dem Husumer Orgelbuch (Komponist anonym).

Wir freuen uns auch weiterhin sehr über eine Spende für diese Orgelbaumaßnahme.
 
Die Grundüberholung einer Orgel ist eine interessante handwerkliche und künstlerische Arbeit. Wir haben das Projekt mit der Kamera verfolgt und dabei interessante Einblicke gewonnen, die wir Ihnen hiermit präsentieren.
 
Bauausführung
1976: Hinrich Otto Paschen, Kiel
2010: Paschen Kiel Orgelbau GmbH
           Orgelbaumeister Roland Monczynski
           Redderkoppel 6, 24159 Kiel
           www.Paschen-Kiel.com

 


 

Wir haben die Fotodokumentation auf mehrere PDFs aufgeteilt.
 
1. Stimmungsvolle Bilder
2. Orgelwerkstatt
3. Pfeifen
4. Orgelinnenleben
5. Tastatur und Pedale

 

 
 
 

 

Orgelbaumeister Roland Monczynski beim Stimmen der Orgel. Da kamen wahrlich gewaltige Klänge aus den Pfeifen.

 

Die letzen Reinigungsutensilien können nun auch wieder eingepackt werden.

 
 

 

 

Oben: Nach vollbrachter Arbeit – Pastor Holger Beermann (links) und Orgelbauer Christoph Saure (rechts)
 
 
 
 
 
 
 
Links und unten: Bitte sehr, Frau Töbelmann, Ihr Arbeitsplatz an der Orgel in St. Anna ist wieder hergerichtet.

 

 
 

Gedruckt aus: © 2017 Tetenbüll - das Herzstück Eiderstedts