Kirchengemeinde - Aktuelles + Gottesdienste

 

Jahreslosung 2017
 
Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.
 

Hesekiel 36, 26

Unsere Gottesdienste werden auch durch unsere Urlauber gerne besucht. Sie nehmen sich Zeit. Sie besinnen sich auf das, was häufig im Alltag zu kurz kommt: Das Nachdenken über den Tag hinaus. Unsere alten Kirchen bieten hierfür viele unterschiedliche Denkanstöße – auch und gerade die wunderschöne Kirche St. Anna in Tetenbüll.


Flohmarkt im neuen Pastorat am 08.01.2017

Die Kirchengemeinde Tetenbüll / Katharinenheerd hat im alten Jahr ein neues Pastorat erstanden. Bevor die letzten Baumaßnahmen anlaufen, sollen Interessierte die Möglichkeit bekommen, das neue Pastorat in Süderenn 1, Tetenbüll zu besuchen. Zu diesem Anlass findet am Sonntag, den 8. Januar 2017 von 12 bis 17 Uhr ein Flohmarkt im neuen Pastorat statt. Dort können Sie in Ruhe stöbern, Kaffee trinken, Kuchen essen und natürlich das Haus ansehen. Sämtliche Einnahmen sind zu Gunsten der Kirchensanierung.

Falls Sie Gegenstände spenden möchten, die auf dem Flohmarkt verkauft werden sollen, können diese am 6. Januar 2017 im neuen Pastorat abgegeben werden. Für Kuchenspenden oder falls Sie Ihre eigene Zeit zur Verfügung stellen möchten rufen Sie unsere Pastorin an unter 04862 / 1041742. Sie können diese Information auch als PDF-Dokument aufrufen und ausdrucken.


Gottesdienste
 
Den aktuellen Plan für Gottesdienste in der Mittelregion Eiderstedt entnehmen Sie bitte dem Mittelteil der aktuellen "Achteihn". Sie finden Sie aber auch unter Aktuelles + Service / Termine.

 

Gemeindebrief "Achteihn"
 

Nähere Informationen zum Gemeindebrief "Achteihn" finden Sie -> hier.

 

Schöne Kerzenhalter in St. Anna!

Seit einiger Zeit gibt es in unserer schönen Kirche St. Anna neue Kerzenhalter für die Bankwangen, welche wieder für Licht und wohlige Atmosphäre sorgen. Hergestellt wurden die Kerzenhalter von Lasse, Anna, Jan, Christoph, Michael, Maureen und der Praktikantin Britta unter Anleitung der Tetenbüllerin Brigitte Bruhn. Alle sieben Jugendlichen und jungen Erwachsenen sind Teilnehmer aus dem Berufsbildungsbereich der Husumer Werkstätten. Fleißig wurde von den 17- bis 20-jährigen gesägt, geschliffen, geleimt, genagelt und lackiert bis alles fertig war.
 
Und die Arbeit hat sich gelohnt! Abgeschlossen wurde das Projekt mit einem gemeinsamen Ausprobieren in der Kirche St. Anna, wo alle Halter gleich einem ersten Praxistest unterzogen wurden.
 
Die Kirchengemeinde dankt allen Beteiligten sehr herzlich für die schönen Kerzenhalter!

 

Gedruckt aus: © 2017 Tetenbüll - das Herzstück Eiderstedts