Die Jugendfeuerwehr Tetenb├╝ll - eine starke Truppe

 

Willkommen auf den Seiten der Jugendfeuerwehr Tetenbüll

 

Dienstplan 2017

 

Mai-Feuer statt Biikebrennen

Das Biikebrennen am Hafen Everschopsiel / Tetenbüllspieker ist zu einer beliebten Winterveranstaltung geworden und wurde bisher von der Jugendfeuerwehr mit starker Unterstützung der Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Tetenbüll durchgeführt. Unsere Jugendfeuerwehr ist im Durchschnitt derzeit aber so jung, dass wir diese Veranstaltung nicht mehr durch unseren Nachwuchs durchführen lassen können. Und der Aufwand und die Sicherheitsauflagen sind derart immens, dass wir es auch als Gemeinschaft schlichtweg nicht mehr schaffen können. Von den Wetterunbilden der letzten Jahre wollen wir gar nicht erst reden. Wir bitten deshalb alle um Verständnis dafür, dass das Biikebrennen zukünftig entfällt. Aber ...

... unser gemeinschaftliches Zusammenleben ist uns aber als Freiwillige Feuerwehr natürlich auch weiterhin sehr viel wert. Deshalb werden wir gemeinsam am 30. April 2017 ein Mai-Feuer auf dem Festplatz hinter dem Spielplatz in der Dörpstraat in Tetenbüll durchführen. Für das leibliche Wohl wird wie immer gesorgt sein. Wir hoffen auch dort auf eine rege Teilnahme und bitten Petrus, uns nach besten Kräften mit gutem Wetter zu unterstützen.


Personelle Veränderungen bei der Freiwilligen Feuerwehr und der Jugendfeuerwehr Tetenbüll

Auf der Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Tetenbüll am 26. Februar 2015 wurde OLM Dirk Kösling als Schriftführer und Jugendwart verabschiedet. Als neuer Schriftführer wurde HFM** Matthias Thiesen und als neuer Jugendwart LM Christian Andresen gewählt. Benny Lorenzen unterstützt weiterhin den Jugendwart.


Stolzer Preis für stolze Leistung

Die Jugendfeuerwehren erhalten den Deutschen Nationalpreis 2013

Im Juni 2013 fand im Großen Saal des Hamburger Rathauses die Verleihung des Nationalpreises an die Jugendfeuerwehren statt. Vor 20 Jahren gründete Bundeskanzler a. D. Helmut Schmidt mit prominenten Freunden die Deutsche Nationalstiftung. Zur Begründung dieser Preisverleihung führte Dirk Reimers, der Geschäftsführende Vorstand der Deutschen Nationalstiftung aus: "Die Freiwilligen Feuerwehren in Deutschland mit ihren Jugendfeuerwehren verkörpern die Bedeutung gesellschaftlichen Engagements auf praktische Weise weit über den Brandschutz hinaus. Das verdient in unser aller Interesse besondere Anerkennung." Der seit seit 1997 verliehene Deutsche Nationalpreis ist mit € 50.000 dotiert.

Die Zeitschrift "Lauffeuer" der Deutschen Jugendfeuerwehren veröffentlichte in der Ausgabe 5-2013 den beigefügten Artikel. Die Überschrift unseres Beitrages ist diesem Artikel entnommen.

Auch wir von der Jugendfeuerwehr Tetenbüll sind sehr stolz auf diesen Preis und die damit verbundene Anerkennung unseres Engagements. Wir hoffen sehr, dass dies ein Ansporn für weitere Mädchen und Jungen ist, sich uns anzuschließen und dabei auch noch enorm viel Spaß zu haben!


10 Jahre Jugendfeuerwehr Tetenbüll 

Am 19. November 2005 wurde die Jugendfeuerwehr Tetenbüll gegründet, die sich seither großer Beliebtheit erfreut. Wir danken Euch für Euer Engagement. Dieser Dank geht insbesondere auch an den bisherigen Jugendwart Dirk Kösling, den neuen Jugendwart Christian Andresen und seinen Stellvertreter Benny Lorenzen.

Nach Benny hat die Jugendfeuerwehr weitere Gründungsmitglieder "verloren", die Aktive Wehr aber "gewonnen". Marco Hansen, Nico Lorenzen und Kevin Weineck, Jungs der ersten Stunde, wurden am 11.01.2013 als ausgebildete Feuerwehrleute in die Aktive Wehr übernommen. Später folgten Andreas Jöns, Torge Hansen, Patrick Lorenzen und Alessio Witte. Die Jugendwarte sind natürlich traurig, sehr gute Jugendliche zu verlieren, die Aktiven hingegen können sich über hervorragende Nachwuchskräfte freuen.

 

13  13   13   13   13   13  13   13   13

 

Wir können es gar nicht oft genug wiederholen: Wir zählen - trotz des Weggangs der vielen voll ausgebildeten Feuerwehrmänner - derzeit 13 Personen in der Jugendfeuerwehr, inkl. fünf (!) jungen Damen. Eine großartige Leistung! Wir sind alle sehr stolz auf Euch!

 
 

Ach ja, das ist uns ganz wichtig: Wir finanzieren uns selbst! Wir unternehmen viel gemeinsam, damit wir genug Geld zur Verfügung haben, um eine angemessene Ausstattung für jedes Mitglied der Jugendfeuerwehr zur Verfügung stellen zu können. Ihr müsst also nicht Eure eigene Barschaft opfern, um bei uns Mitglied werden zu können. Wir haben auch viele Förderer, die sehr stolz auf unsere Arbeit sind und uns stets großzügig unterstützen. Dafür sagen wir an dieser Stelle sehr herzlichen Dank.

Wir sind schon ein toller "Haufen"!!!

 

Vier Monate haben wir uns den Luxus erlaubt, zwei Internetauftritte zu unterhalten. Nun haben wir uns entschieden, den alten Auftritt aufzugeben zugunsten der einheitlichen Darstellung unter der Freiwilligen Feuerwehr Tetenbüll und im Rahmen des Gesamtauftritt des Ortskulturrings Tetenbüll. Wir wünschen Euch viel Spaß mit unseren neuen Seiten.

Ein bißchen Nostalgie muss sein und so folgt als Einstieg in die neue Internetzeit unser "altes" Banner.

 

 

Schön, dass Ihr den Weg durch das WWW bis hierher geschafft habt. Auf diesen Seiten erfahrt Ihr allerlei Nützliches über die Arbeit der Jugendfeuerwehr Tetenbüll, die am 19.11.2005 gegründet wurde. Wir sind also noch nicht so lange dabei, haben aber schon viel erreicht, z. B. einige Leistungsbewertungen bestanden – als Einzelner, aber auch als Team. Eben eine starke Truppe!

 

        
             
Jugendflamme I   Jugendflamme II   Jugendflamme III   Leistungsspange

 

Wenn wir es schaffen, die Eine oder den Anderen von Euch neugierig zu machen, dann schaut doch einfach mal bei einer Dienstübung vorbei. Dann könnt Ihr mit eigenen Augen sehen, was wir so machen. Jede und Jeder ist herzlich willkommen.

Übrigens: Wir "machen" nicht nur in "Feuerwehr", sondern unternehmen einiges miteinander – z. B. Wochenendzeltlager, Fahrt in den Hansapark und vieles mehr. Der Spaß kommt bei uns garantiert nie zu kurz, wie die Fotos unten belegen.

 

Eure Jugendfeuerwehr Tetenbüll

 

Wir sind füreinander da. Wir helfen uns gegenseitig.
Wir unterstützen die Gruppe nach unseren Möglichkeiten und Fähigkeiten.

Wir halten zusammen.
Wir haben gemeinsam Spaß in der Gruppe.
Wir nehmen noch Mitglieder auf - Mädchen wie Jungs.

 

Wir freuen uns auf DICH !

 


 
Wappen der
Freiwilligen Feuerwehr
Tetenbüll


 
Das sind wir - die Jugendfeuerwehr Tetenbüll  


 
Logo der
deutschen
Jugendfeuerwehren

 

Haben wir Dein Interesse geweckt?
Das alles und noch viel mehr kannst Du bei uns in der Jugendfeuerwehr Tetenbüll erleben:

 


Geschicklichkeit + Können


Zeltlager + Gemeinschaft


Nassübungen + Action



Lagerfeuer + Biikebrennen



Mitbestimmung + Verantwortung



Sport + Spiel



Moderne Technik



Öffentlichkeit + Gesellschaft



Ausflüge + Spaß

 

Na - neugierig geworden?!   Dann schau doch mal vorbei – Termine siehe

Dienstplan 2017

 

Du möchtest uns eine Email schreiben? Dat geiht los unter Email.

 

Jugendfeuerwehr Tetenbüll - Langweilig ist′s woanders !

Gedruckt aus: © 2017 Tetenbüll - das Herzstück Eiderstedts