Ringreiterverein Tetenbüll

 Kinderringreiten am 11. Juli 2022 in Tetenbüll

Die stolzen Majestäten

Nach drei Jahren zwangspause war es endlich wieder so weit: 35 Kinder haben sich zum Tetenbüller Kinderringreiten angemeldet.
Das Wetter zeigte sich gnädig und die Kinder, Eltern Ponys und Pferde gingen engagiert ans Werk.
Die Stimmung war entspannt und die Kinder eifrig am Ringe stechen. Das Team vom Ringreiterverein versorgte die gesamte Zeit die Kinder, Eltern und Besucher mit Kaffe, Kuchen, Brötchen, Grillwurst und Pommes.

Am frühen Nachmittag wurden auf den Bahnen die Königswürden ausgeritten:

Auf der Ponybahn ist Lotte Groth Königin geworden. Sie hat bei 5 Durchgängen auf dem Königsring 5 gestochen.

1. Platz Thilo Gröhn, Tetenbüll, 34 Ringe
2. Platz Lotte Groth, WVG, 33 Ringe
3. Platz Luna Bleu, Osterhever, 31 Ringe

Jüngsten Pokal: Lönne Röhe, Tetenbüll, geb. 04.08.2018

Mittlere Bahn:

Königin Marie Lohff, Osterhever

1. Platz Marie Lohff, Osterhever, 87 Punkte
2. Platz Mireille Thomsen, Osterhever, 66 Punkte
3. Platz Louisa Petersen, ohne Verein, 63 Punkte

Beste Tetenbüllerin: Folke Miehe

 

Große Bahn:

Königin: Pia Agge, WVG

1. Platz Femke Miehe, Tetenbüll, 22 Ringe
2. Platz Pia Agge, WVG, 19 Ringe
3. Platz Johanna Hirschfeld, Tönning, 14 Ringe

Beste Tetenbüllerin: Femke Miehe

Mannschaftspokal: WVG mit 29 Ringen

 

Aufbauen muss auch sein.

 

Nicht jeder Durchritt endet mit einem gestochenem Ring, das gehört dazu.

Pause, muss auch sein.

Alles im Griff - Auswertung und Kommentierung.

Glückliche Gesichter bei der Preisverleihung!!

Geschafft!! Alles ist gut gelaufen, kein Unfall, die Anspannung fällt ab.

 

Kinderringreiten am 10. Juli 2016 in Tetenbüll

 

Ein Beitrag von Armin Johns

 

An diesem Tag konnte man 69 Kinder zum Kinderringreiten in Tetenbüll begrüßen. Der Wettergott hatte ein Einsehen und bei sonnigen Wetter konnten die Kinder ihre Durchritte absolvieren. Nach einem in diesem Jahr erstmaligen eingeführten Anmeldeschluss konnte man pünktlich beginnen.

Am frühen Nachmittag waren dann die Mäjestäten der einzelnen Bahnen ermittelt.
Auf der Ponybahn wurde Imke Thormählen aus Welt / Vollerwiek / Grothusenkoog Königin.
Lena Lorenzen aus Tetenbüll konnte auf der mittleren Bahn die Königswürde erreichen.
Auf der großen Bahn wurde Celine Hars aus Tating Königin.

 

 

Beste Tetenbüller wurden Kira Hansen auf der mittleren Bahn und Lara Martens auf der großen Bahn.

Mannschaftssieger wurde Tetenbüll mit 39 Ringen vor Witzwort mit 36 Ringen und Tating mit 35 Ringen.

 

 

 

 

 

Beiträge zu früheren Veranstaltungen:

Kinderringreiten 2015

Kinderringreiten 2014

Kinderringreiten 2013

Kinderringreiten 2012

Kinderringreiten 2011

Kinderringreiten 2010

 

 
Aktuelles

 

 

 


Das Museum Haus Peters ist wieder geöffnet - bis Ende April Fr + Sa + So von 13-18 Uhr, ab Mai wieder Di - So von 13-18 Uhr.