Ringreiterverein Tetenbüll - Kinderringreiten 2011

 

Diese Fotos und noch mehr gibt es in kleiner Größe und in Orginalauflösung auf Foto-CDs, die bei Wencke Thiesen und / oder Silke Johns und / oder Anja Martens ausgeliehen werden können.

 

     

 

Kinderringreiten in Tetenbüll
Spitzenleistungen bei Spitzenwetter
 

Das Wetter hätte am Sonntag 10. Juli 2011 schöner nicht sein können: Den ganzen Tag strahlender Sonnenschein, kaum mal eine Wolke, schwacher Wind und sommerliche 25 Grad. Manch Unvorbereiteter dürfte sich einen kleinen Sonnenbrand geholt haben. Aber auch das Drumherum zeigte sich von seiner allerbesten Seite: Hochmotivierte Amazonen und Reiter, ein perfekter Ringreiterplatz, eine prima Organisation, sehr viele, mit aufmunternden Zurufen nicht geizende Zuschauer sowie Essen und Trinken zu jeder Tageszeit.

 

     

 

Das Kinderringreiten in Tetenbüll zog auch in diesem Jahr wieder 63 Teilnehmer an, davon allein 47 Amazonen. Während bei den Jüngsten auf der gezogenen Bahn noch respektable 10 Reiter und „nur“ 5 Amazonen antraten, waren es auf der mittleren Bahn nur noch 4 Reiter, aber 21 Amazonen und ein nahezu identisches Bild auf der großen Bahn mit 2 Reitern und 21 Amazonen. Offensichtlich entwickeln die Jungs mit zunehmendem Alter andere Interessen.

 

     

 

Auf allen Bahnen wurden mit kameradschaftlichem Ehrgeiz großartige Leistungen in diesem traditionsreichen Sport geboten. Selbst bei den Jüngsten mussten Platzierungen und die Königswürde ausgeritten werden. Auf der gezogenen Bahn wurde Nele Johns aus Tetenbüll Königin, deren Pony von ihrem Vater Armin, dem diesjährigen König beim Ortsringreiten in Tetenbüll, geführt wurde. Der jüngste Teilnehmer war Tobias Dietz, der im Vormonat drei Jahr alt geworden war. Erster Preisträger wurde Luca Sterner mit 35 Ringen.

 

     

 

Nicht minder spannend, dafür aber schon mit mehr Elan auf dem Pferderücken ging es auf der mittleren Bahn zu, auf der nicht mehr geführt, dafür aber im Schritt, Trab oder Galopp geritten wird, um den Ring zu stechen. Wie im letzten Jahr triumphierte hier Robin Hargens aus Tönning mit 63 Punkten. Den Pokal der besten Tetenbüllerin gewann Kristin Asmussen mit 51 Punkten. Königin wurde überraschend eine der jüngsten Amazonen auf dieser Bahn, Leeann Theede aus Tetenbüll.

 

     

 

Ganz großen Sport gab es auf der großen Bahn, teils mit rasanten, schwindelerregenden Galoppritten. Einige Amazonen, die in diesem Jahr letztmalig beim Kinderringreiten dabei waren, zeigten bereits, dass sie ab dem kommenden Jahr in ihren jeweiligen Heimatvereinen eine ernsthafte Konkurrenz bei den Erwachsenen darstellen können. Der Tetenbüller Nachwuchs hat es in den letzten Jahren gezeigt, welch hervorragende Ringreiterqualität da nachgekommen ist. Am Ende sicherte sich Angelina Hars aus Tetenbüll mit 28 Ringen den Pokal des besten Tetenbüller Reiters sowie den ersten Platz in der Rangliste. Beim Königsstechen konnte es spannender nicht zugehen. Immer wieder brauste Jubel auf, denn der Königsring wurde häufig getroffen. In nur fünf Durchritten hatten plötzlich vier Teilnehmer die erforderlichen drei Königsringe gestochen und konnten sich Hoffnung auf die Königswürde machen. Im sechsten Durchgang schieden zwei aus. Im siebten Durchgang hatte Anna Althof aus Oldenswort das glückliche Händchen und wurde Königin 2011, nachdem ihre Vereinskameradin Maren Thomsen nur sehr knapp verfehlte.

 

     

 

Den Mannschaftspokal sicherten sich die Amazonen Melina Tedsen, Anna Althof und Maren Thomsen aus Oldenswort mit 70 Ringen. Den zweiten Platz belegte Tetenbüll mit 64 Ringen, gefolgt von Witzwort mit 28 Ringen.

 

     

 
    

Alle Ergebnisse des Kinderringreitens in Tetenbüll vom Sonntag 10.07.2011 im Überblick:
 
Ergebnisse Kleine Bahn – 15 Teilnehmer
 
1.     Luca Sterner, Tönning, 35 Ringe
2.     Nele Johns, Tetenbüll, 34 Ringe
3.     Tonia Timm, Oldenswort, 34 Ringe
4.     Oke Asmussen, Tetenbüll, 34 Ringe
5.     Nele Hansen, Oldenswort, 31 Ringe
6.     Tjark Bielfeldt, Tating, 31 Ringe
7.     Jannik Rathje, Tetenbüll, 31 Ringe
8.     Lena Marie Lorenzen, Tetenbüll, 30 Ringe
8.     Thies Jannes Bruhn, Osterhever, 30 Ringe
8.     Emelie Rathje, Tetenbüll, 30 Ringe
8.     Ben Ruoff, Tetenbüll, 30 Ringe
9.     Jonas Knutzen, Welt-Vollerwiek-Grothusenkoog, 26 Ringe
9.     Torge Bruhn, Osterhever, 26 Ringe
10.   Tobias Dietz, Welt-Vollerwiek-Grothusenkoog, 19 Ringe
11.   Leven Theede, Tetenbüll, 16 Ringe
 
Königin: Nele Johns, Tetenbüll
Pokal Jüngster Teilnehmer: Tobias Dietz, 17.06.2008

 

     

 

Ergebnisse Mittlere Bahn – 25 Teilnehmer
 
1.     Robin Hargens, Tönning, 63 Punkte
2.     Kristin Asmussen, Tetenbüll, 51 Punkte
3.     Lara Martens, Tetenbüll, 51 Punkte
4.     Gonne Hars, Witzwort, 49 Punkte
5.     Tomke Burmeister, Oldenswort, 44 Punkte
6.     Kira Hansen, Tetenbüll, 42 Punkte
7.     Alina Lorenzen, Tetenbüll, 38 Punkte
8.     Carina Falconi, Welt-Vollerwiek-Grothusenkoog, 36 Punkte
8.     Lefke Schröder, Welt-Vollerwiek-Grothusenkoog, 36 Punkte
9.     Alina Frahm, Oldenswort, 34 Punkte
10.   Leeann Theede, Tetenbüll, 32 Punkte
11.   Bente Kleinert, Oldenswort, 31 Punkte
12.   Anna Clausen, Oldenswort, 27 Punkte
13.   Syster Hars, Witzwort, 26 Punkte
13.   Celine Mietz, Tönning, 26 Punkte
14.   Lennard Theede, Tetenbüll, 24 Punkte
14.   Ragna Bielfeldt, Tating, 24 Punkte
14.   Marlene Westensee, Witzwort, 24 Punkte
15.   Celine Hars, Tating, 23 Punkte
16.   Femke Martens, Tetenbüll, 22 Punkte
17.   Laura Heimsohn, Koldenbüttel, 21 Punkte
18.   Anna Ruoff, Tetenbüll, 19 Punkte
19.   Lea Eden, Tetenbüll, 15 Punkte
20.   Katharina Dietz, Welt-Vollerwiek-Grothusenkoog, 7 Punkte
21.   Laura Dietz, Welt-Vollerwiek-Grothusenkoog, 5 Punkte
 
Königin: Leeann Theede, Tetenbüll
Pokal Beste Tetenbüllerin: Kristin Asmussen, 51 Punkte

 

     

 

Ergebnisse Große Bahn – 23 Teilnehmer
 
1.     Angelina Hars, Tetenbüll, 28 Ringe
2.     Melina Tedsen, Oldenswort, 25 Ringe
3.     Anna Althof, Oldenswort, 23 Ringe
4.     Maren Thomsen, Oldenswort, 22 Ringe
5.     Finja Lorenzen, Tetenbüll, 17 Ringe
6.     Torge Hansen, Tetenbüll, 15 Ringe
7.     Merle Gröhn, Tönning, 15 Ringe
8.     Laura Clausen, Oldenswort, 14 Ringe
8.     Nadine Asmussen, Tetenbüll, 14 Ringe
9.     Nina Bienek,Witzwort, 13 Ringe
10.   Melanie Dirks, Welt-Vollerwiek-Grothusenkoog, 11 Ringe
10.   Svea Kleinert, Oldenswort, 11 Ringe
11.   Astrid Klützke, Tating, 10 Ringe
12.   Ramona Fiehl, Tetenbüll, 9 Ringe
12.   Tjorven Schröder, Welt-Vollerwiek-Grothusenkoog, 9 Ringe
13.   Kerrin Röckendorf, Witzwort, 8 Ringe
14.   Jessica Koll, Tating, 7 Ringe
14.   Ilka Röckendorf, Witzwort, 7 Ringe
15.   Karina Busch, Tönning, 6 Ringe
15.   Nadja Kleinert, Oldenswort, 6 Ringe
15.   Hanna Dose, Oldenswort, 6 Ringe
16.   Jördis Schröder, Welt-Vollerwiek-Grothusenkoog, 4 Ringe
17.   Jaqueline Hars, Tating, 1 Ring
  
Königin: Anna Althof, Oldenswort
Pokal Beste Tetenbüllerin: Angelina Hars, 28 Ringe
Mannschaftspokal (die drei besten Reiter eines Vereins):
1.     Oldenswort, 70 Ringe
2.     Tetenbüll, 64 Ringe
3.     Witzwort, 28 Ringe
4.     Welt-Vollerwiek-Grothusenkoog, 24 Ringe
5.     Tönning, 21 Ringe
6.     Tating, 18 Ringe

 
Aktuelles

 

 

 


Haus Peters: Sommeraus-stellung von Uwe Thomas Guschl "Häuser, Hütten, Scheunen, Ställe" vom 08.07. bis 24.09.2017.