LandFrauenVerein Everschop - Wir über uns


  

Wer und was wir sind

Sie sind eine Frau aus der näheren Umgebung, die sich einmischen, engagieren, mitreden und gestalten möchte, die zuhören, abschalten, auftanken und feiern möchte? Dann sind Sie auf unseren Seiten richtig gelandet.

Denn in unserem Verein treffen sich alle interessierten Frauen, unabhängig vom Alter oder der Zugehörigkeit zu einer Berufsgruppe.

Der LandFrauenVerein Everschop e. V. wurde 1983 gegründet und hat heute 125 Mitglieder aus vielen Teilen Eiderstedts, die aktiv am Vereinsleben teilnehmen.

Wer uns kennenlernen möchte, ist herzlich zu einem Treffen an jedem 2. Montag im Monat um 20.00 Uhr in den Gemeindeteil des Feuerwehrgerätehauses in Tetenbüll eingeladen. An diesen Abenden setzen wir uns gemütlich zusammen und essen eine Kleinigkeit. Danach haben wir immer einen interessanten Gast eingeladen, der uns ein bestimmtes Thema näher bringt. So haben wir schon etwas über Dichter und Denker, Gesundheitsthemen, Cocktailzubereitung, Typ- und Stilberatung, Gartengestaltung, Legathesnie, alte Kinderspiele usw. gehört.

Gemeinsam unternehmen wir auch etwas über Tetenbüll und Eiderstedt hinaus. Alljährlich steht mindestens eine Halbtagesfahrt in die nähere Umgebung und eine Ganztagesfahrt zu weiter entfernten Sehenswürdigkeiten auf unserem Programm.

Das ist aber noch lange nicht alles... Wir basteln gemeinsam, werkeln mit Holz in einer Tischlerwerkstatt, pflanzen Blumenzwiebeln zur Verschönerung unserer Dörfer, spielen Lotto, genießen Modenschauen, besuchen Seminare, schweißen aus Metallschrott eine Blumen...

Aus Metallschrott eine Blume schweißen?

Ja, Sie haben richtig gelesen. Eine Blume aus Metallschrott, Essslöffeln oder Putzlingen aus Stahlwolle haben wir LandFrauen zusammengeschweißt. Mit unserer Blume und den Blumen vieler anderer LandFrauenVereine wurde 2008 auf der Landesgartenschau in Schleswig eine originelle und viel bestaunte Blumenwiese geschaffen. 110 dieser Kunstwerke wurden auf dem Weihnachtsmarkt in Wanderup von RSH-Moderator Carsten Kock versteigert. Am Ende gab es einen Gesamterlös von € 10.500, der den Kinderhospizen in Schleswig-Holstein gespendet wurde.

Unsere Blumen haben wir selbst ersteigert. Sie ist im Garten von Haus Peters in Tetenbüll zu bestaunen... Und natürlich auch auf dieser Seite.


 

       


 

Die LandFrauen – Frauen bewegen das Land!

 
Aktuelles

 

 

 


Haus Peters: Aktuelle Herbst- / Winterausstellung von Ole West "Leuchttürme und Mee(h)r" vom 07.10.2017 bis 25.02.2018.