Kinderfest 2011

 

Kinderfest 2011

80 Kinder von <3 bis 15 Jahren nahmen am diesjährigen Kinderfest des Ortskulturrings Tetenbüll teil und spielten um Preise und Königswürden. Auf der Festwiese im Dorfzentrum herrschte deshalb ein reges und lautes Treiben. Ein Supersommerwetter sorgte für eine Superstimmung nicht nur bei den vielen Kindern, sondern auch bei Eltern, Großeltern, Gästen und auswärtigen Besuchern.

Altersgerechte Parcours für die Teilnehmer der vier Altersgruppen (3-6 Jahre, 1.-2. Klasse, 3.-4. Klasse, ab 5. Klasse) sorgten für viel Betrieb: z.B. Nussangeln mit dem Löffel im Mund, Floorball-Minigolf, Haargummis in Gläser pusten, Montagsmaler, Action-Parcours mit Schießstand, Fahrradringstechen, Hochseilklettern und Floß fahren (für die Größeren), Kistenrollbahn, Maloase für die Kleinen, Schminken, Riesenhüpfkissen (unter der Aufsicht von Pastor Beermann), Kegelbahn und Geschicklichkeitsspiele auch für die Erwachsenen sowie Kaffee und Kuchen von den LandFrauen Everschop.

Leuchtende Kinderaugen und Warteschlangen gab es wie in jedem Jahr bei den Mitfahrgelegenheiten mit dem Feuerwehrauto. Nicht nur die ganz Lütten und Mittelgroßen reihten sich hier ein.

Alle teilnehmenden Kinder erhielten Preise. Die diesjährigen Majestäten sind Nele Johns und Luca Becker (1.-2. Klasse), Gotje Ivers und Thies-Ole Johns (3.-4. Klasse) sowie Finja Lorenzen und Jannes Sünkens (ab 5. Klasse). Das Fahrradringstechen entschied Finja Lorenzen für sich.

Nach der Preisverleihung folgte das traditionelle Grillen mit Lagerfeuer und Stockbrotbacken. Und der absolute Superclou war abends der riesengroße Menschenkicker für die Kleinen, Mittelgroßen und ganz Großen. An die 20 Mannschaften kickten um die Wette, bis es zu dunkel wurde. U.a. traten die Freiwillige Feuerwehr, die Jugendfeuerwehr, der TSV, die Boßler, eine Jungdamen-Mannschaft, die Familie Lorenzen und weitere Teams an und spielten um allein die Ehre und des großen Spasses willen.


  Eine solch große Veranstaltung ist nur Dank der Mithilfe aller ortsansässigen Vereine und der tatkräftigen Unterstützung seitens der Vereinsmitglieder möglich. Der Ortskulturring Tetenbüll bedankt sich deshalb an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Helferinnen und  Helfern.
 
Die Foto-CD können Sie bei Wolfgang Witte oder in der Grundschule Tetenbüll ausleihen.
   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Aktuelles

 

 

 


Haus Peters: Sommeraus-stellung von Uwe Thomas Guschl "Häuser, Hütten, Scheunen, Ställe" vom 08.07. bis 24.09.2017.