Heute 18.11.2017
Zum KalenderHaus Peters, Tetenbüll, 13:00 Uhr
Ausstellung Ole West "...

Haus Peters, Tetenbüll, 15:00 Uhr
Aktionsnachmittag zum Thema...

Morgen 19.11.2017
Zum KalenderSt. Katharina, Katharinenheerd, 09:00 Uhr
Gottesdienst zum Volkstraue...

Haus Peters, Tetenbüll, 13:00 Uhr
Ausstellung Ole West "...

St. Anna, Tetenbüll, 14:00 Uhr
Gottesdienst zum Volkstraue...

Kirchspielkrug, Tetenbüll, 19:00 Uhr
SoVD-Klönabend ...

Tetenbüll - hier leben wir!

 

 

Wetter
Grundschule Tetenbüll - Plattdeutsch

 

Plattdeutsch

 

Zielsetzung: Förderung des Niederdeutschen

  • Förderung der Fähigkeit, niederdeutsch zu sprechen und zu verstehen
  • Einblick in die niederdeutsche Sprache, die zur Kultur des Landes Schleswig-Holstein gehört

 

Bildung zur nachhaltigen Entwicklung:

  • Verständnis für die heimatliche Geschichte und Kultur entwickeln
  • Erhaltung der niederdeutschen Sprache als Teil der sprachlichen und kulturellen Vielfalt Europas

 

An unserer Grundschule hat die Förderung des Plattdeutschen einen hohen Stellenwert und findet in folgenden Aktionen statt:

  • Teilnahme am Lesewettbewerb „Schölers leest Platt“ direkter Link
  • Lesen plattdeutscher Texte im Deutschunterricht als Vorbereitung auf den Wettbewerb
  • Üben der Lese-Texte in kleinen Lerngruppen mit Lese-Paten aus der Elternschaft und ehemaligen Kolleginnen
  • Darstellendes Spiel: Plattdeutsche Sketche
  • Musik: Plattdeutsche Texte singen und verstehen
  • Gedichte in plattdeutscher Sprache vortragen

Anlässlich von Schulfeiern, wie z.B. der Weihnachtsfeier und dem Tag der offenen Tür sowie beim Schulausscheid zu „Schölers leest Platt“ werden plattdeutsche Sketche, Lieder und Gedichte in plattdeutscher Sprache von Schüler/innen der Klassenstufen 1 bis 4 präsentiert.

  • Soziale Projekte: Alljährlich finden in der Gemeinde Tetenbüll im März der Seniorennachmittag und im November der Dorfabend statt. Kolleginnen der GS Tetenbüll bereiten mit Schüler/innen der Klassenstufen 1 bis 4 plattdeutsche Sketche, Lieder und Gedichte für Auftritte auf den dörflichen Veranstaltungen vor.
  • Seit dem Schuljahr 2013/14 gibt es im Nachmittagsangebot unserer Grundschule eine Plattdeutsch-AG. Sie findet dienstags von 14.45 Uhr bis 15.45 Uhr unter der Leitung von Frau Hansen und Herrn Unger (die Leiterin und ein Mitglied der Laienspielgruppe Tetenbüll) statt. Angesprochen, die plattdeutsche Sprache zu erlernen, sind sowohl Schüler/innen als auch Erwachsene. Zurzeit nehmen 4 Kinder und 3 Mütter an der AG teil.

Im November 2014 nahm unsere Plattdeutsch-AG am bundesweiten Vorlesetag teil. Die Aktion war beim Schleswig-Holsteinischen Heimatbund angemeldet worden. Ein Fernseh-Team vom NDR drehte über das Vorlesen auf Platt am Vormittag in der Schule einen Beitrag für das Schleswig-Holstein Magazin. Für unsere 1. Schulzeitung schrieben Frau Hansen und Herr Unger einen Beitrag darüber (nachzulesen unter: www.grundschule-tetenbuell.de).

 

Margrit Cornils

(Beauftragte für Plattdeutsch an der Grundschule Tetenbüll)

 

 
Aktuelles

 

 

 


Haus Peters: Aktuelle Herbst- / Winterausstellung von Ole West "Leuchttürme und Mee(h)r" vom 07.10.2017 bis 25.02.2018.