Grundschule Tetenbüll - Noldemuseum 2014

 

Wie in den letzten Jahren auch, zeigen wir, die GS Tetenbüll, über die Sommermonate in unserer schönen Kirche St. Anna eine Bilderausstellung.

 

Die Bilder in diesem Jahr sind von den Klassen 3 und 4 während eines Besuches des Noldemuseums in Seebüll entstanden.

 

 

Dank finanzieller Unterstützung konnten wir nun schon zum dritten Mal diesen Besuch im Noldemuseum unseren SchülerInnen anbieten. Dafür möchten wir uns recht herzlich beim Rotary Club Eiderstedt / St. Peter-Ording und zwei privaten Spendern, Eltern der GS Tetenbüll, bedanken.

 

Uta Schultze-Underwood

 

Die Themen der letzten Ausstellungsjahre waren z. B.:

 

Emil Noldes "Blumenbilder" und

"Portraits von festlich gekleideten Personen".

 

Aber wir besuchen nicht nur das Noldemuseum in Seebüll, sondern auch die schönen Ausstellungen im Haus Peters hier in Tetenbüll. Eine kreative und vielfältige Auseinandersetzung fand mit den Künstlern

 

Otmar Alt und Siri Pasina

statt.

 

Otmar Alts Wortwitz fand sich in Plastiken wieder und Siri Pasinas Auseinandersetzung mit Theodor Storms literarischem Werk gab uns Anlass, eigene künstlerische Ideen zu dem Kinderbuch "Der kleine Häwelmann" von Theodor Storm zu entwickeln.

 

 

 

 

 

 

 

    
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 

 

 

 
Aktuelles

 

 

 


Haus Peters: 18. August bis 28. Oktober 2018
Doppelausstellung - Malerei trifft Fotografie: Hartmut R. Berlinicke "Windige Geschichten" und Torsten Richter "Neuland/Hinterland"