Grundschule Tetenbüll - Demokratie an unserer Schule

 

Demokratie

Zielsetzung:   

Die Schülerinnen und Schüler lernen frühzeitig demokratische Handlungsabläufe kennen. Sie werden an der Gestaltung des Schullebens und der Schulumgebung beteiligt. Dadurch wird den Kindern eine Mitverantwortung übertragen und das soziale Miteinander gestärkt.

 

Schuldemokratie an der Außenstelle Tetenbüll der TMS Garding

Die Förderung der Schülermitverantwortung und Schülermitbestimmung ist uns wichtig und Teil des Konzepts der Grundschule Tetenbüll.

Zu Beginn jedes Schuljahres werden in unseren jahrgangsgemischten Klassen Klassensprecher/innen je für die Jahrgänge 1 und 2 sowie 3 und 4 gewählt (Klassensprecher/in und Vertreter/in).

Alle Klassensprecher/innen zusammen wählen aus ihrer Mitte die Schulsprecherin/den Schulsprecher und einen/eine Vertreter/in.

In jeder Klasse werden 1x wöchentlich Klassenratssitzungen einberufen, in denen aktuelle Probleme gesammelt und besprochen werden. Die Leitung übernehmen die Klassensprecher, die Lehrkraft dient nur als Stütze im Hintergrund.

Klasseninterne Probleme werden sofort behandelt und es wird nach Lösungen gesucht.

Schulinterne Angelegenheiten werden an die wöchentliche Klassensprechersitzung weitergegeben. Es werden auch Anregungen und neue Ideen/Wünsche der SuS für den Schulalltag gesammelt und besprochen. Eine Lehrkraft dient auch hier nur als Stütze im Hintergrund.

1x im Quartal treffen sich dann alle SuS zu einer Schulversammlung. Die Klassensprecher/innen und der Schulsprecher stellen Themen, Wünsche und Probleme der letzten Zeit vor, die in den Klassensprechersitzungen diskutiert wurden. Zusammen diskutieren alle Schülerinnen und Schüler, teilen ihre Meinungen mit oder stellen Lösungsvorschläge dar. Die Leitung der Diskussionen übernimmt der Schulsprecher. Die Lehrkräfte stehen nur als Stütze im Hintergrund.

 

Durch diese Form der Mitbestimmung zeigen wir den Kindern öffentlich, dass wir sie und ihre Meinung ernst nehmen. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass den Kindern diese Treffen und Sitzungen sehr wichtig sind. Zudem übertragen wir den Schülerinnen und Schülern auch Verantwortung, die sie gut und gern übernehmen. 

 

Sonja Reiche-Eisenstück

(Beauftragte für „Schuldemokratie“ an der Grundschule Tetenbüll)

  

 
Aktuelles

 

 

 


Haus Peters: Aktuelle Herbst- / Winterausstellung von Ole West "Leuchttürme und Mee(h)r" vom 07.10.2017 bis 25.02.2018.